Teppicharbeiten in Stade und Umgebung

Egal ob im Kinderzimmer, im Esszimmer, im Büro oder im Flur: Ein Teppich ist in jedem Raum vorteilhaft. Der weiche Boden fühlt sich auch im Winter angenehm warm an, zudem gibt es keine lauten Schrittgeräusche im Zimmer. Außerdem gibt es eine sehr große Auswahl verschiedener Teppiche. Diese unterscheiden sich in Farbe und Muster ebenso wie in der Dicke, dem Material und der Robustheit. Für jeden Geschmack und für jeden Bedarf ist also ein passender Belag zu finden. Um den Wohnraum schließlich mit dem gewünschten Teppich zu versehen, fallen verschiedene Teppicharbeiten an. Dazu zählen das Teppich Zuschneiden und das das Teppich Verlegen. Wir übernehmen diese Teppicharbeiten im Landkreis Stade und Umgebung gerne für Sie. Dabei können wir auf eine reiche Erfahrung und viel Fachwissen in diesem Bereich zurückgreifen. Außerdem verfügen wir über das nötige Werkzeug und die Sachkenntnis, um dünne wie dicke Teppiche passgenau zuzuschneiden und zu verlegen. Das ist wichtig, um hinterher einen gleichmäßig verlegten Bodenbelag zu erhalten.

Vereinbaren Sie gerne telefonisch ein Termin. Oder schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular an.

Teppicharbeiten im Wohnzimmer
Teppicharbeiten im Foye und Flur
Teppichmuster

Teppich richtig zuschneiden

Die wenigsten Räume sind genau quadratisch. Zudem gibt es oft Kanten und Elemente wie Heizkörper im Raum, die beim Verlegen von Teppich alle berücksichtigt werden müssen. Deshalb ist wichtig, das Material zu Beginn korrekt zuzuschneiden. Wir achten darauf, dass es dabei so wenig Verschnitt wie möglich gibt. Das spart Material, Zeit und Geld. Dank einer Auswahl verschiedener Werkzeuge für das Teppich Zuschneiden, gelingen uns glatte Schnitte, die später nicht auffallen. Schließlich soll der Boden gleichmäßig aussehen und eben verlegt sein. Am besten ziehen Sie uns bereits beim Einkauf zu Rate. Auch ein Vermessen des Raums, in dem der Teppich später liegen soll, ist unbedingt zu empfehlen.

Teppich verlegen & gestalten

Nach dem Zuschnitt des Teppichs wird dieser verlegt. Das kann auf verschiedene Arten geschehen und richtet sich vor allem nach der Art des Untergrundes. Unproblematisch ist das Teppich Verlegen auf unbehandeltem Boden. Im Prinzip kann der Teppich darauf sofort ausgelegt werden. Gegebenenfalls ist es nötig, dass kleine Unebenheiten im Boden ausgeglichen werden müssen. Dies wird von uns beim Teppich Verlegen in Stade und Umgebung selbstverständlich mit ausgeführt. Sonst würde die Gefahr bestehen, dass sich kleine Kuhlen und Dellen im Bodenbelag bilden würden. Wir können jedoch nicht nur auf einem unbehandelten Untergrund einen Teppich verlegen. Auf Ihren Wunsch kann dieser auch auf anderen Bodenmaterialien liegen. Gerne beraten wir Sie dazu auch im Vorfeld. Beim Auslegen des Teppichs kann dieser dann noch einmal kleinen Hindernissen im Raum angepasst werden, dazu zählen zum Beispiel Heizungsrohre. So wird gewährleistet, dass dafür nur ein minimaler Bereich ausgeschnitten wird, also kein unschönes Loch entsteht. Aus solchen Gründen ist es ratsam, einen Fachbetrieb für die Teppicharbeiten in Stade zu engagieren. Je nach Untergrund wird der Teppich im nächsten Schritt mit dem Boden verklebt. Dies muss gründlich und sorgfältig passieren, damit der Stoff hinterher nicht verrutschen kann. Zuletzt werden von uns die Übergänge zu den Türen und den anderen Zimmern geschaffen, sodass Sie schließlich einen vollständig und korrekt verlegten Teppich erhalten. Vorteil des Bodens ist, dass hierbei so gut wie kein Staub und Dreck entsteht. Das Teppich Zuschneiden und das Teppich Verlegen führt also zu keiner dreckigen Baustelle im Haus.